MÖCHTEN SIE NACHHALTIGE BACKLINKS AUFBAUEN?

IHRE VORTEILE:

Skalierbarkeit der Kosten

Sie entscheiden selbst wie viel Sie investieren möchten und gehen kein Risiko oder Vertrag ein.

Deutlich höhere Sichtbarkeit

Durch gezieltes Linkbuilding verschaffen wir Ihnen mehr Sichtbarkeit.

Ein größere Bekanntheitsgrad

Hochwertige Beiträge für Ihre Zielgruppe. Somit steigt Ihr Bekanntheitsgrad in der Community.

Mehr Traffic und Umsatz

Durch steigende Besucherzahlen und aktiven Linkaufbau generieren Sie automatisch mehr Umsatz.

WIR BETREUEN SIE GERNE IN DEN FOLGENDEN: BEREICHEN

SEO-Suchmaschinenoptimierung

PROFITIEREN SIE VON UNSEREM INTERNATIONALEN NETZWERK

Europa

Deutschsprachiger Raum

Balkan Region

IN NUR 4 SCHRITTEN ZUM BESSEREN GOOGLE RANKING

Anfrage

Sie senden uns eine Anfrage per Kontaktformular und übermitteln uns Ihre Webseite.

Analyse

Wir analysieren den aktuellen Stand Ihrer Webseite und führen eine Konkurrenzanalyse durch.

Beratung

Wir beraten Sie und entwickeln mit Ihnen eine Linkbuilding-Strategie nach Ihrem Budget.

Umsetzung

Nach Ihrer Freigabe legen wir los. Sie brauchen sich um nichts mehr zu kümmern.

Kostenlose Beratung

Rückrufservice

Kostenlose SEO Beratung

Kundenbeispiel (nach 6 Monate Backlink-aufbau):

Sistrix Sichtbarkeitsindex

UNSER ANGEBOT

Starter

500
  • 2 Backlinks
  • Inklusive Content 500 Wörter
  • Themenrelevant
  • Private Weblogs & Webseiten
  • Geringe Sichtbarkeit
  • Persönlicher Support

Standard

2000
  • 3 Backlinks
  • Inklusive Content 600 Wörter
  • Themenrelevant
  • Magazine & Portale
  • Mittlere Sichtbarkeit
  • ★★★
  • Persönlicher Support

Premium

5000
  • 4 Backlinks
  • Inklusive Content 750 Wörter
  • Themenrelevant
  • Zeitungen & Zeitschriften
  • Hohe Sichtbarkeit
  • ★★★★★
  • Persönlicher Support

Warum eine Linkbuilding Agentur engagieren?

Erfahrung

Wir verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich Online-Marketing und Linkaufbau (OffPage- Optimierung).

Qualitätskontrolle

Wir verfügen über geschultes Personal und überwachen Ihren Backlinkaufbau mit Tools wie Sistrix, Ahrefs und XOVI.

Zeitersparnis

Wir erstellen das komplette Konzept und wickeln für Sie die Kommunikation mit den Publishern sowie alle Veröffentlichungen ab.

Abrechnung

Es entsteht für Sie kein bürokratischer Aufwand. Wir rechnen mit den Publishern direkt ab. Sie erhalten von uns nur eine Rechnung.

Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen

Nutzen Sie kostenlos und unverbindlich unsern Rückrufservice das Kontaktformular.

Gerne beraten wir Sie telefonisch oder per E-Mail. Im Raum Wien, Niederösterreich und Burgenland bieten wir auch persönliche Beratung vor Ort an.

Um uns auf ein persönliche Beratung vorzubereiten, übermitteln Sie uns im Vorfeld Ihre Webseite.

Wir führen eine kostenlose OnPage- und OffPage- Analyse durch. Damit haben wir die Möglichkeit, Ihren aktuellen Stand (Sichtbarkeit) zu ermitteln und eine individuelle Strategie für Sie auszuarbeiten.

Mit einem persönlichen Beratungsgespräch haben wir die Möglichkeit, durch Ihr Branchenwissen und unsere Erfahrung im Bereich Backlinkaufbau und Online-Marketing effektive Marketing Lösungen zu finden.

Ihre Daten behandeln wir selbstverständlich vertraulich und benutzen sie nur für die Übersendung der gewünschten Informationen.

Rückrufservice

FAQ - HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Backlinks sind im Grunde nichts anderes, als ein Verweis von einer Domain auf eine andere. Nutzer klicken diese Links an, um auf die verlinkte Seite zu gelangen.

Für Suchmaschinen sind Backlinks ein wichtiger Rankingfaktor. Sie dienen außerdem dazu, um die Qualität einer Webseite zu messen. Qualitativ höhere Links haben für Suchmaschinen eine größere Bedeutung als viele weniger bedeutsame Links.

Es gibt verschiedene Arten von Backlinks. Online Marketer unterscheiden zwischen internen und externen Verlinkungen. Interne Links verweisen von einer Unterseite einer Domain auf eine andere Unterseite der gleichen Domain. Externe Links verweisen von einer Unterseite einer Domain auf eine andere Unterseite einer anderen Domain.

Google bewertet die Relevanz einer Webseite zum großen Teil aufgrund von Verlinkungen. Backlinks stellen für Google ein Vertrauenssignal zwischen verschiedenen Domains dar. Dies war bei Google von Anfang an so und hat sich bis heute nicht geändert.

Wahrscheinlich wurde Google deswegen so schnell so mächtig. Aus diesem Grund sind Backlinks auch heute noch einer der wichtigsten Rankingfaktoren für Google.

Backlinks sind einer der wichtigsten Rankingfaktoren für Suchmaschinen. Anzahl und Qualität der Links sind entscheidend, um auf die vorderen Platzierungen zu gelangen.

Wenn mehrere Webseiten auf den gleichen Suchbegriff optimiert sind, erhält die Seite mit den besten Backlinks und dem besten Content das beste Ranking.

Dies hat Google im Jahr 2016 selbst bestätigt: Backlinks sind neben dem Content das wichtigste Signal, dass es sich um eine relevante Webseite handelt.

Wer sich nicht um qualitativ hochwertige Backlinks kümmert, vernachlässigt einen wichtigen Rankingfaktor und lässt damit viel Potenzial auf der Strecke liegen.

Ein höheres Ranking bedeutet nämlich mehr Traffic und damit auch höhere Umsätze. Darüber hinaus steigert ein professioneller Backlinkaufbau den Bekanntheitsgrad einer Seite.

Auch für das Thema Reputationsmanagement sind Backlinks ein wichtiges Tool. Viele Backlinks, die von wenig bedeutsamen Seiten kommen, schaden womöglich Ihrer Reputation und lassen schnell darauf schließen, dass Sie billige Backlinks eingekauft haben.

Backlinks von anderen rankingstarken Seiten zeigen hingegen, dass Ihre Webseite ebenfalls bedeutsam ist und mit hervorragendem Content überzeugt.

Google bewertet Backlinks vor allem anhand der Qualität des Links und entscheidet daraufhin, welchen Einfluss der jeweilige Link auf Ihr Ranking haben wird. Die Qualität eines Links erkennt Google anhand mehrerer Faktoren.

Zum einen spielt die Relevanz des Links eine wichtige Rolle. Google analysiert, von welcher Seite der Link kommt und ob die beiden Seiten thematisch überhaupt zueinander passen.

Ein Link, der von einer Seite für Versicherungen auf eine Seite für Kinderspielzeug zeigt, hat für Google keine große Relevanz.

Wenn ein Backlink von einer themenverwandten Seite kommt, zeigt das Google, dass es sich wahrscheinlich um einen natürlichen Backlink handelt und wird mit einem besseren Ranking belohnt.

Die Qualität der Seite, von der der Backlink stammt, ist an mehreren Faktoren ablesbar. Wie genau Googles Algorithmen die Qualität einer Seite bewerten, weiß niemand zu 100 Prozent. Das Alter der Domain und der Content spiele jedenfalls eine wichtige Rolle.

Online-Marketer verwenden dazu bestimmte Analyse-Tools und bewerten die Qualität beispielsweise mit dem Sichtbarkeitsindex.

Ebenfalls fließt in Googles Bewertungen mit ein, wie alt ein Backlink ist und wo er auf der Seite platziert ist.

Wenn Sie auf Ihrer eigenen Seite auf andere Seiten verlinken möchten, haben Sie die Wahl zwischen sogenannten Follow- oder Nofollow-Links.

Markieren Sie einen Link als Nofollow, geben Sie Google damit die Anweisung, diesem Link nicht zu folgen. Der Link fließt somit nicht in das Google-Ranking mit ein, er wird das Ranking der verlinkten Seite nicht verbessern und nicht verschlechtern.

Der Grund dafür ist, dass über einen Nofollow-Link kein Ankertext und kein PageRank übertragen werden.

Alle anderen Links, die nicht explizit als Nofollow-Links markiert werden, sind automatisch Follow-Links. Google folgt diesen Links und lässt sie in die Bewertung mit einfließen.

Falls dies bis dahin noch nicht geschehen ist, werden Follow-Links in den Google-Index aufgenommen.

Ein Ankertext, oft auch Linktext genannt, ist nichts anderes als der klickbare Text eines Links.

Der Ankertext hebt sich vom normalen Textbild ab, indem er farblich hervorgehoben, fett oder unterstrichen ist. Ein Klick auf diesen Text führt den Nutzer direkt auf die Zieladresse. Bereits besuchte Links erscheinen oft in einer anderen Farbe.

Für Suchmaschinen ist der Ankertext eine wichtige Informationsquelle und hilft dabei, die Seite richtig einzuordnen. Wichtig ist vor allem, dass der Linktext so natürlich wie möglich in den Text mit einfließt.

Google achtet auch darauf, ob die Backlinks einer Seite alle den gleichen Ankertext haben. Da dies auffällig und unnatürlich wirkt, straft Google solche womöglich mit einem schlechten Ranking ab.

Auch die Qualität der Links ist wichtig und ob sie auch halten, was sie versprechen. Ankertexte dürfen nicht manipulativ sein. Das sind sie beispielsweise, wenn der Ankertext dem Nutzer etwas suggeriert, was der Link nicht einhalten kann.

Google erkennt dies daran, wenn Nutzer die Zielseite direkt wieder verlassen, weil der versprochene Content nicht zu finden ist.

Als Trust-Links bezeichnen Online-Marketer Links, die bei den Suchmaschinen in erster Linie für Vertrauen sorgen sollen.

Fachleute setzen sie für einen gezielten Linkaufbau ein, um für ein besseres Ranking zu sorgen.

Hier ist allerdings entsprechendes Know-how gefragt, denn Google darf dabei nicht merken, dass es sich um einen künstlichen Linkaufbau handelt. Trust-Links suggerieren den Algorithmen von Google einen natürlichen Linkaufbau.

Um mit Trust-Links nicht die eigene Konkurrenz zu stärken, setzten Profis in der Vergangenheit vermehrt auf Links von Online-Lexika wie beispielsweise Wikipedia oder auf Links von großen Online-Zeitungen.

Heutzutage setzen Experten verstärkt auf Trust-Links, die dem Nutzer weiterführende Informationen zu einem Thema des Artikels liefern.

Die Sichtbarkeit einer Hotel Webseite könnte man beispielsweise damit erhöhen, indem ein privater Reiseblog in einem Artikel auf das Hotel verlinkt.

Ein guter Backlink sollte immer den Eindruck vermitteln, natürlich entstanden zu sein.

Google lässt bei der Bewertung von Backlinks viele Faktoren mit einfließen. Besonders Backlinks, die von gepflegten Seiten kommen, welche selbst eine gesunde Backlinkstruktur aufweisen, sind von Google gern gesehen.

Google prüft auch, ob die Backlinks von themenrelevanten Seiten kommen. Auch der Content und das Bieten echten Mehrwerts der Seite, spielen für Google eine wichtige Rolle.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass gute Backlinks einen positiven Einfluss auf das Ranking haben. Je mehr gute Backlinks auf Ihre Seite verweisen, umso stärker ist das Signal für Google, dass es auf Ihrer Seite hilfreichen Content gibt.

Auf diese Frage lässt sich leider keine pauschale Antwort geben, da dies auch stark von Ihrer Branche abhängt und wie groß Ihre Nische ist, in der Sie sich bewegen.

Wenn Sie sich in einem Nischenbereich bewegen, ohne stärkere Konkurrenz, können Sie in kurzer Zeit mit relativ wenigen guten Backlinks gute Ergebnisse erzielen.

Stark umkämpfte Branchen benötigen mehr Aufmerksamkeit und bis Ergebnisse zu sehen sind, dauert es meist eine Weile.

Große News-Portale haben nicht selten Backlinks im sechsstelligen Bereich, während bereits 1000 Backlinks für ein kleines Nischenthema enorm viel sind.

Jedoch lässt sich auch mit wenigen Backlinks ein gutes Ranking erzielen. Die Quantität ist nicht immer der entscheidende Faktor.

Backlinks aus extrem starken Quellen sind nicht so leicht zu bekommen.

Gefragt sind Geduld, harte Arbeit und guter Content. Aus diesem Grund können für Google auch wenige Backlinks ausreichen, um die Seite gut zu ranken.

Um bei den Suchmaschinen langanhaltenden und nachhaltigen Erfolg zu haben, ist es wichtig, den Backlinkaufbau über einen langen Zeitraum zu betreiben.

Nur weil Sie es bei Google mit ein paar guten Backlinks einmal an die Spitze geschafft haben, heißt dies nicht, dass Sie jetzt aufhören können, sich um gute Backlinks zu kümmern.

Die Konkurrenz schläft schließlich nicht und jeder möchte mit seiner Seite bei Google ganz oben stehen.

Da Sie Ihr Geschäft dauerhaft erfolgreich aufbauen möchten, ist es wichtig, dass Sie besonders am Anfang nichts überstürzen. Eine neue Internetseite, die bereits nach einem Monat 500 Backlinks hat, wirkt für Google sehr verdächtig.

Eine solche Seite wird vielleicht kurzfristigen Erfolg haben, aber schon nach kurzer Zeit wird Google merken, dass es sich nur um einen künstlichen Linkaufbau handeln kann.

Solche Seiten straft Google konsequent ab. Besser ist es, die Backlinks langsam und kontinuierlich über einen längeren Zeitraum aufzubauen.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten, da hier viele Faktoren eine Rolle spielen.

Um unseren Kunden eine optimale Preisgestaltung anzubieten, verhandeln wir in regelmäßigen Abständen mit unseren Publishern.

Günstige Backlink-Angebote sind für jeden zugänglich und weisen meist eine geringe Qualität auf.

Nicht nur der Backlinkaufbau an sich und die richtige Verlinkung sind wichtig, auch die Qualität des Contents spielt eine wichtige Rolle. Eine gute Content-Qualität lässt sich nur gewährleisten, indem man einen Pool an qualifizierten Autoren zur Verfügung hat.

Wenn Sie mit Ihrer Konkurrenz mithalten wollten, sollten Sie großen Wert auf einen professionellen Backlinkaufbau legen. Gute Anbieter bauen Backlinks mit Hilfe von hervorragendem Content-Marketing auf. Ein solcher Linkaufbau wirkt natürlich und wird von Google nicht abgestraft.

Günstige Anbieter verschaffen Ihren Kunden leider oft eine große Anzahl an Backlinks in schlechter Qualität. Im schlimmsten Fall erhalten Sie von solchen Anbietern Links von unseriösen Seiten. Diese können sich sogar negativ auf Ihr Ranking auswirken.

Backlink-Agenturen verfügen über das Wissen, die Erfahrung, ein Netzwerk an Publishern und haben Zugriff auf die entsprechenden Tools.

Wer seinen Linkaufbau selbst bewältigen will, muss zunächst eine Menge Zeit investieren, um sich das nötige Wissen und die Erfahrung anzueignen. Im Prinzip ist das für jeden ohne Probleme möglich.

Die Erfahrung zeigt jedoch, dass Unternehmer Ihre Zeit an anderer Stelle sinnvoller investieren können.

Besonders ein Netzwerk an Publishern ist für einen guten und nachhaltigen Backlinkaufbau essenziell.

Um sich ein solches Netzwerk aufzubauen, investieren Agenturen viel Zeit und Arbeit. Aber selbst dann sind die nötigen Kontakte nicht von heute auf morgen geknüpft.

Für Betreiber von Internetseiten lohnt es sich auf jeden Fall, den Aufbau einer professionellen Backlinkstruktur echten Experten zu überlassen. Auf diese Weise erhöhen sich die Chancen um ein Vielfaches, nachhaltigen Erfolg im Internet zu haben.

Agenturen wie wir besitzen ein breites Netzwerk und die entsprechende Erfahrung im Backlinkaufbau.

Der gesamte Prozess wird regelmäßig mit anerkannten Tools wie Sistrix, Ahrefs oder XOVI überwacht.

Eine gute Qualität der Backlinks ist somit gewährleistet. Die Backlinks werden zudem schneller veröffentlicht und Kunden sparen dadurch viel Zeit und Geld.

Einer der wichtigsten Grundregeln für uns als Agentur ist: Der Linkaufbau muss natürlich wirken. Es wäre für Sie wenig zielführend, wenn am Anfang viele Links dazukommen, aber der Aufbau dann ziemlich schnell abflacht.

Eine Agentur sorgt dafür, dass der Linkaufbau kontinuierlich voranschreitet.

Agenturen analysieren zudem auch die bereits bestehenden Backlinks und entwickeln eine Strategie, wie sich in der entsprechenden Branche das beste Ranking erzielen lässt.

Erste Links könnten zum Beispiel in Webverzeichnissen platziert werden. Danach ist aber meist eine ausführliche Recherche notwendig, um themenrelevante Linkquellen ausfindig zu machen und die richtige Content-Strategie zu entwickeln.

Eine Agentur achtet auch darauf, dass keiner der Links gegen die Richtlinien von Google verstößt. Die einzelnen Links müssen auf Qualität geprüft werden.

Wenn schlechte Links ausfindig gemacht wurden, hat eine gute Agentur die Möglichkeit, diese Links wieder aus dem Linkprofil zu entfernen.

Eine bereits bestehende Abstrafung lässt sich auf diese Weise rückgängig machen.

Mit guten Backlinks nimmt Ihre Webseite einen der vorderen Plätze bei Google ein. Sie haben dadurch mehr Reichweite, mehr Kunden und erwirtschaften mehr Umsatz.

Wenn Sie sich dazu entscheiden, Backlinks zu kaufen und eine Agentur zu engagieren, sparen Sie jede Menge Zeit, die Sie und Ihre Mitarbeiter an einer anderen Stelle sinnvoller einsetzen können.

Ein professioneller Linkaufbau ist zeit- und arbeitsintensiv. Aus diesem Grund lohnt sich das Auslagern des Linkaufbaus für viele Unternehmer auf jeden Fall, denn dadurch können Sie sich weiterhin um Ihr Kerngeschäft kümmern und müssen sich nicht mit Arbeit beschäftigen, die ein anderer ohnehin wesentlich effizienter für Sie erledigen könnte.

Wenn Sie Backlinks bei einer Agentur einkaufen, profitieren Sie von jahrelanger Erfahrung. Neben dem richtigen Fachwissen ist für einen nachhaltigen Backlinkaufbau auch sehr viel Erfahrung nötig, um bei Google an die Spitze zu kommen.

UNVERBINDLICH EIN ANGEBOT ANFORDERN